ANTIPOV’S ERFOLGSTIPPS – Durchstarten mit dem IFBB-Champion

Gib mir vier: Social-Media-Sensation und Men's-Physique-Star IFBB Pro Anton Antipov teilt seine Erfolgsrezepte für einen durchtrainierten Körper in nur vier Wochen.

0
808

In Kürze:

Anton Antipov ist IFBB-Profi, viermal Teilnehmer bei Mr. Olympia und Gewinner von acht IFBB-Wettbewerben. Das kann sich sehen lassen. 

Alter: 35

Grösse: 1,80 Meter

Gewicht: 86,1 Kilo

Geburtsort: Bobruisk, Weißrussland

Wohnort: New York City

Webseite: antonantipov.com

Instagram:@maiseu

Facebook: @antonantipovofficial

1. Bring Opfer

“Es sind nur vier Wochen”‘ sagt Antinow. “Gib vier Wochen lang alles und leb danach dein Leben weiter. Wenn du wegen der Arbeit frühmorgens aufstehen musst, um ins Fitness-Studio zu gehen oder wenn du abends ein paar Treffen mit deinen Freunden absagen musst, dann komm damit klar.”

2. Sei beständig

“Mach es dir nicht zu leicht.”, sagt Antipov. “Manche Menschen essen einen Salat und klopfen sich danach auf die Schulter. Du isst Salat, bis du ein bestimmtes Ziel erreicht hast. Nur mit Beständigkeit wirst du viel erreichen. Lass kein Workout und keine Mahlzeit aus. Andernfalls stehst du nach vier Wochen ohne Ergebnisse da.”

3. Bleib bereit

„Wenn du bereit bleibst, musst du dich nie mehr bereit machen“, sagt Antipov. „Ein Beispiel: Ich packe meine Sporttasche schon am Abend davor. Dann muss ich nur noch aufstehen, sie ins Auto stellen und losfahren. Selbst wenn ich an dem Tag kein Workout geplant habe, aber plötzlich Lust darauf bekomme, kann ich sofort loslegen. Ich bin immer bereit.“

4. Hab keine Angst vor Fertigessen

Antipov kocht aufgrund seines vollen Terminkalenders nur selten zuhause und hat trotzdem eine beeindruckende Figur. „Auf dem Nachhauseweg von der Arbeit kannst du dir ruhig etwas aus einem Sushi-Restaurant oder einem China-Imbiss mitnehmen, wenn du auf die Zutaten achtest“, sagt Antipov. „Ich esse beispielsweise oft Sashimi und bei Subway hole ich mir ein Sub mit Hähnchenbrustfilet, Salat und Vollkornbrot, aber eben ohne klebrige Soße.“

5. Wirf den Ballast ab

Wenn du in vier Wochen so durchtrainiert wie möglich werden willst, empfiehlt Antipov, die Ernährungsweise zu optimieren: „Lass alles weg, was du nicht brauchst. Wenn du einmal pro Woche eine Cheatmahlzeit isst, lass sie künftig weg. Wenn du eine kalorienreiche Soße zu deinem Hähnchen und Reis isst, lass sie künftig weg. Mach es nicht zu kompliziert.“