Ashley Roberts – Das Ex-Pussycat Doll

0
4961

Als Ashley acht Jahre alt war, begann sie zu tanzen und zu singen. Kein Wunder bei den Eltern: Die Mutter Pilates-Trainerin, der Vater Schlagzeuger bei der 60er-Kultband „The Mamas and the Papas”. Irgendwie einleuchtend, dass Ashley irgendwann selbst auf der großen Bühne landete  – als Pussycat Doll an der Seite von Nicole Scherzinger. Sieben Jahre blieb sie dabei, ehe sie 2010 ausstieg, um eigene Projekte zu verwirklichen. Der Bewegung ist sie natürlich treu geblieben. „Ich könnte nicht ohne”, sagt sie. Dabei darf es ruhig extrem zugehen – Ashley schwimmt schonmal mit Haien und liefert sich heiße Quad-Duelle mit ihren männlichen Kumpels. Wir sind gespannt, was noch so kommt… www.facebook.com/imashleyroberts