BAUCH UND CORE: Laufen für starke Bauchmuskeln

HALTEN SIE BEIM LAUFEN EIN GEWICHT ÜBER IHREM KOPF - IHRE MITTE WIRD ES IHNEN

0
3297

Halten Sie beim Laufen ein Gewicht über Ihrem Kopf – Ihre Mitte wird es Ihnen danken. VON KYLE HUNT, ZERTIFIZIERTER KRAFT- UND KONDITIONSTRAINER

Ein Gewicht beim Laufen über dem Kopf zu halten mag simpel klingen, aber durch die leichte Instabilität fällt es schwerer, eine aufrechte Haltung zu bewahren. Dadurch werden die Deltas, der Latissimus und die Bauchmuskeln stärker beansprucht. Widerstehen Sie der Versuchung, sich zur Seite oder nach hinten zu lehnen.

SO GEHTS

1 Drücken Sie eine Kettlebell in schulterbreitem Stand direkt über Ihren Kopf.

2 Ziehen Sie die Schultern nach unten und zurück und halten Sie dabei die Ellbogen vom Körper fern, sodass die Unterarme und Handgelenke völlig gerade sind.

3 Suchen Sie sich ein Ziel etwa 8 m vor Ihnen. Gehen Sie aufrecht, behalten Sie das Ziel im Auge und spannen Sie alle Muskeln an. Wechseln Sie den Arm und gehen Sie in die umgekehrte Richtung.