Gesundessen-B1

Posted On 30/08/2011 By In Ernährungstipps With 7531 Views

Die richtige Ernährung nach dem Training


Zu welcher Tageszeit auch immer Sie trainieren, bereiten Sie sich eine leckere Muskelaufbau-Mahlzeit zu!

Sie kennen sicher das Gefühl: Sie verlassen das Fitnessstudio, aufgepuscht von einem intensiven Training und zu allem bereit – aber nur ein paar Stunden später haben Sie Hunger und Ihre Energie lässt rapide nach.

Sie können das ändern, indem Sie direkt nach dem Training mit der richtigen Nahrung auftanken. Kohlenhydrate füllen die Energiespeicher wieder auf. Sie benötigen außerdem Proteine, um die Muskelerholung und -reparatur zu fördern.

Wenn Sie am Morgen trainieren, essen Sie …

Eine Schüssel Haferbrei mit Mandeln, Erdbeeren und griechischen Joghurt mit einer Tasse grünem Tee, denn …

Erdbeeren sind reich an Vitamin C, was die Produktion von Immunsystem-stärkenden weißen Blutkörperchen erhöht. Sie helfen Ihnen auch dabei, das Kalzium des Joghurt aufzunehmen .

Grüner Tee enthält Antioxidantien, die zur schnelleren Erholung Ihrer Muskeln beitragen können und die schädlichen Auswirkungen von oxydativem Stress abwehren.

Haferbrei ist reich an B-Vitaminen, die bei dem Aufbau und der Reparatur von Muskeln und roten Blutkörperchen helfen.

Griechischer Joghurt enthält doppelt so viel muskelbildenenes Protein wie standardmäßiger fettarmer Joghurt, aber nur halb so viele Kohlenhydrate.

Mandeln werden Sie durch den Morgen bringen, dank ihrer gesunden Fette. Sie sind zudem eine gute Quelle für Vitamin E, das vor Zellschäden schützt.

 

 

Wenn sie zur Mittagszeit trainieren, essen Sie …

Ein Vollkorn-Tortilla-Wrap mit Pute, Spinat, Tomate und Pesto, denn …

Pute ist reich an Kalium, was die Neutralisierung der Säuren unterstützt, die einen Muskelabbau verursachen, und einen Kalziumverlust des Körpers verhindern. Sie enthält auch viel Protein, das Ihre Muskeln nährt und Heißhunger nach dem Training mindert.

Spinat enthält gesunde Mengen an Betakarotin, das Verspannungen und Schmerzen nach dem Training lindern kann.

Pesto besteht aus Olivenöl und Pinienkerne, die ungesättigte und mehrfach ungesättigte Fette enthalten. Diese verbessern die Aufnahme von Betakarotin und reduzieren die Fettzellen, vor allem im bereich der Taille.

 

 

Wenn Sie am Abend trainieren, essen Sie …

Ein gegrilltes 250 g Filetsteak und eine kleine reife Avocado, vermischt mit 2 EL Ricottakäse, einem Spritzer Zitronensaft und etwas schwarzem Pfeffer. Servieren Sie es zusammen mit Brokkoli und gedünsteten Möhren, denn …

Rindfleisch ist gespickt mit Proteinen und Kreatin, das die Muskelmasse vergrößert, indem es Wasser in die Muskelzellen zieht. Es ist auch eine Hauptquelle für Eisen und Zink, die eine Rolle im Zellwachstum und der Muskelreparatur spielen.

Brokkoli ist eine großartige Vitamin C-Quelle, das einen Trainings-Muskelkater vermindert und die schädlichen freien Radikale, die sich während des Trainings bilden, reduziert.

Avocado ist reich an Omega 3, einem leistungsstarken Entzündungshemmer, der den Proteinabbau nach dem Training verringert.

Ricotta enthält all die Aminosäuren, die für den Muskelaufbau benötigt werden. Er trägt auch zum Aufbau starker Knochen bei.

Zitronensaft hilft dabei, Ihren Blutzuckerspiegel zu kontrollieren, was die Fettspeicherung verhindert und den Heißhunger auf Junkfood stoppt.

 

Wenn Sie trainieren, wann es gerade passt …

Ein Glas ungesüßter Ananassaft und geröstete Sojanüsse sind gut für Zwischendurch, denn …

Sojanüsse sind fettarmer als echte Nüsse, aber sie enthalten viel Protein, um die Muskelreparatur zu fördern.

Ananas ist reich an Bromelain, das wirksam bei der Reduzierung von Muskel- und Gewebeentzündungen nach dem Training ist. Es trägt auch zur Aufnahme des Proteins der Sojanüsse bei und verbessert die Immunfunktion.

 

TEXT: Lucy Miller

Tags : , , , ,