Kugelhantel-Einmaleins

Welche Kugelhantel Sie benutzen hängt von der Übung ab. Der führende Kugelhantel-Trainer Jamie Lloyd hilft Ihnen bei der Auswahl.

 

Aufrichten über die Seite

Für diese Ganzkörperübung ist ein leichtes Gewicht ideal, das den Core und die Stützmuskulatur der Schultern beansprucht.

 

Zweiarmiges Schwingen

Diese Bewegung trainiert die hintere kinetische Kette. Sie stellt zudem ein hervorragendes Workout für den Core und den Kreislauf dar.

 

Hantelkreisen

Das Gewicht um die Hüfte kreisen lassen und die Hantel dabei von einer Hand an die andere übergeben. Diese Übung ist gut für die Griffstärke.

 

Reißen

Diese Übung beansprucht die gesamte kinetische Kette. Machen Sie einmal im Monat so viele Wiederholungen wie möglich (30 wären bereits sehr gut).

 

Sumo-Kniebeuge

Durch das schwere Gewicht werden bei dieser Ganzkörperübung Po, Core, sowie Oberschenkelrück- und -vorderseite trainiert.