abbs_feature

Posted On 25/08/2011 By In Uncategorized With 3708 Views

Men’s Fitness Abnehm-Challenge


Nehmen Sie die Herausforderung an, sammeln Sie Trainingspunkte und bekommen Sie einen flachen Bauch.

Wer ein paar Pfunde verlieren will, sollte sich feste und vor allem realistische Ziele setzen. Sie könnten sich beispielsweise eine Frist setzen, in der Sie ein bestimmtes Gewicht erreichen wollen oder an einem Rennen teilnehmen oder beim Trainieren überschüssiges Fett verbrennen. Wie auch immer Sie die Sache angehen: Sie brauchen ein Ziel vor Augen – etwas, auf das Sie beim Training hinarbeiten können. Unsere Workout-Challenge gibt Ihnen ein Ziel vor, das Sie mit ein wenig Schweißarbeit erreichen können. Deshalb ist unser Trainingsprogramm so effektiv.

Die Aufgabe

Für jede Übung unseres Trainingsprogramms gibt es eine festgelegte Summe an Punkten. Pro Workout müssen Sie eine bestimmte Anzahl an Übungen absolvieren, um insgesamt 100 Punkte zu erreichen.

Punktevergabe

Es gibt jeweils sechs Übungen für jeden dieser Körperteile:

BEINE

RUMPF

OBERKÖRPER

GESAMTER KÖRPER

Die einfachste Kombination ist einen Punkt wert. Jede weitere Schwierigkeitsstufe bringt Ihnen einen Extrapunkt, es sei denn, Sie wählen eine der schwierigen Kombinationen aus der Gruppe der Körperpartien, für die Sie sechs Punkte plus einen Bonuspunkt bekommen. Es ist also Ihnen überlassen, ob Sie auf Nummer sicher gehen und einfache Übungen bevorzugen oder lieber schwierige Übungen wählen, um möglichst schnell viele Punkte zu sammeln.

Die Regeln

  • Sie müssen pro Workout für jede Körperpartie mindestens zwei Übungen absolvieren.
  • Um die Punkte zu bekommen, müssen Sie in 45 Sekunden möglichst viele Wiederholungen schaffen.
  • Sie können von einer Übung so viele Sätze wiederholen, wie Sie möchten. Für ein ausgeglichenes Training sollten Sie aber versuchen, möglichst die gleiche Anzahl an Sätzen bei jeder Übung zu absolvieren.
  • Erhöhen Sie Ihre zu erreichende Gesamtpunktzahl jede Woche um 10 Punkte.

So stellen Sie Ihren Trainingsplan auf

  • Trainieren Sie der Reihe nach, das heißt, beenden Sie erst einen Satz einer Übung, bevor Sie             – ohne Pause – zur nächsten Übung übergehen. Dadurch trainieren Sie stets mit hoher Intensität.
  • Versuchen Sie alle Körperpartien gleich stark zu beanspruchen; ansonsten kann es schwierig werden, 100 Punkte zu erreichen. Außerdem erreichen Sie so ein ausgeglichenes Training.
  • Sie können Übungen, die auf dieselbe Körperpartie abzielen, auch hintereinander absolvieren. Es ist aber einfacher, zwischendurch andere Muskelgruppen zu beanspruchen und den belasteten Partien eine Pause zu gönnen.

Warum es funktioniert

Um Fett verbrennen zu können, müssen Sie mehr Kalorien verbrauchen, als Sie beim Essen aufnehmen. Das ist über zwei Wege erreichbar: Sie können entweder weniger essen oder mehr Kalorien verbrennen, indem Sie mehr trainieren.

Es ist sehr effektiv, verschiedene Übungen nacheinander zu absolvieren, da Ihr Körper so mit hoher Intensität arbeitet. Dabei werden viele Muskelgruppen trainiert und Ruhezeiten minimiert. Diese Art von Training wird im Gegensatz zu anderen Trainingsarten, wie z.B. Joggen, Ihren Stoffwechsel enorm anfeuern. Sie werden sogar noch nach dem Training Kalorien verbrennen.

Trainingsbeispiel

Kniebeuge: 3 Punkte
Plank: 4 Punkte
Dive Bombers: 3 Punkte
Turkish Get-up: 2 Punkte
Sprung mit Ausfallschritt: 5 Punkte
Klappmesser: 5 Punkte
T-Liegestütze: 5 Punkte
Kniebeuge und Liegestütz Monster Move: 7

Gesamtpunktzahl 34

Drei Durchgänge: 34 x 3 = 102 Punkte

 

 

 

Tags : , ,