Muskel-Mahlzeit: 5 schnelle Gerichte für Deine hungrigen Muskeln

0
3281

IM 18. JAHRUNDERT wies der 4. Earl of Sandwich seine Bediensteten an, ihm ein Stück Fleisch zwischen zwei Brotscheiben zu bringen – ein wahrer Geniestreich. Er erfand der Legende nach nicht nur das Sandwich, sondern ungewollt auch die ideale Mahlzeit für nach dem Training: eine einfache
Kombination aus Protein und Kohlenhydraten, die Studien zufolge das Muskelwachstum stärker anregt als Protein allein.
Mit ein bisschen Know-how und ein paar leckeren Zutaten kannst du diese Muskel-Mahlzeit zum Mitnehmen sogar noch effektiver machen.
Die folgenden Rezepte sind einfach nachzukochen und verwandeln Steak, Lamm und Hühnchen in Muskelfutter, das eines wahren Königs würdig ist. Oder zumindest eines Earls.


LLAMMGYROSBURGER
1 Knoblauchzehe, gehackt
½ Schalotte, gehackt
250g Lammhackfleisch
Prise Kreuzkümmel
Messerspitze
Zitronenschale
ZAZIKISOSSE
55 g griechischer Joghurt
1 ELSchmand
1 EL Gurke, geschält und gehackt
1 EL frischer Zitronensaft
Prise Kreuzkümmel
Prise Koriande
BELAG
1 großes Hamburger-Brötchen
1 Hand voll Kopfsalat, gehackt
30 g Feta-Käse
1 große Tomate, in Scheiben geschnitten
1 rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten

So geht’s
1. Vermenge die Burger-Zutaten in einer Schüssel. Forme einen Bratling. Stelle ihn bedeckt in den Kühlschrank.
2. Vermenge die Zutaten für die Zazikisoße in einer Schüssel.
3. Grill den Burger-Bratling bis zum gewünschten Garpunkt. Halbiere das Brötchen und verteil die Soße auf der unteren Hälfte. Belege sie mit Kopfsalat, Feta, Tomate und Zwiebel
und anschließend mit dem Bratling. Leg die obere Brötchen-Hälfte drauf und lass es dir schmecken.
NÄHRWERTE PRO PORTION
453 KALORIEN
23g PROTEIN
42g KOHLENHYDRATE
18g FETT
Verzichte auf Mayo
Du brauchst sie nicht, um Thunfisch geschmackvoller zu machen. Nimm stattdessen
Gemüse und ein leichtes Dressing.

 

 

 

 

 

 

Teilen