Power durch Squats

Die meisten Leute wärmen sich durch Ausdauertraining auf. Aber Sie können Ihre Explosivkraft steigern, indem Sie Squats in die Aufwärmphase einbauen.

power-durch-squats-img1

Einer Studie im Journal Of Strenght And Conditioning Research zufolge können Sie einen Kraftzuwachs erzielen, wenn Sie funktionale isometrische Übungen wie Squats mit Pausen in Ihr Training einbauen. Nachdem verschiedene Testpersonen sich entweder durch fünfminütiges Fahrradfahren oder fünfminütiges Laufen und einem funktionalen isometrischen Squat, der drei Sekunden dauerte (man geht in die Kniebeuge und hält die Position in der Beuge), aufgewärmt hatten, mussten Sie einen Sprung in die Höhe machen. Diejenigen, die sich zusätzlich mit einem Squat aufgewärmt hatten, konnten einen Anstieg ihrer Sprunghöhe um fünf Prozent verzeichnen. Diejenigen, die nur Fahrrad gefahren waren, konnten keinen bedeutenden Unterschied in der Sprunghöhe feststellen. Daraus schließt die Studie, dass die Aufnahme von funktionalen isometrischen Übungen in der Aufwärmphase die Leistungsfähigkeit kurzfristig deutlich steigert.