Ribeye Steak Mit Mango und Grapefruit

Muskelaufbau á la Carte: Das saftige Ribeye Steak versorgt dich mit Protein, Mango und Grapefruit bringen Vitamine und Geschmack.

0
881

Zutaten (2 Personen)

  • 2 Rib Eye Steaks (à 350g – 400g)
  • Mangos (reif)
  • Grapefruits (in Filets geschnitten)
  • Grapefruitsaft
  • etwas Weißwein
  • etwas Gemüsefond
  • etwas brauner Zucker
  • 50 g Butter (kalt, gewürfelt)
  • Meersalz (grob)
  • Pfeffer (gut, nach Ihrer Wahl)

Zubereitung

1. Von den Mangos die beiden dicken Seiten abschneiden und würfelig anschneiden (NICHT direkt in Würfel schneiden, nur anschneiden!!!). Unbedingt reife Mangos nehmen: das  Fruchtfleisch lässt sich leichter lösen und du bekommst Maximum-Geschmack und Vitamine!

2. Mangos ca. 20 Minuten grillen, dann die angeschnittenen Würfel abschaben. In einer Gusseisenpfanne Zucker karamellisieren, die Grapefruitfilets dazugeben, kurz durchschwitzen,NICHT anbraten – hier soll’s keine schwarzen Stellen geben!

3. Mit Grapefruitsaft ablöschen, etwas Weißwein und Gemüsefond dazugeben, damit der Saft nicht zu bitter und zu stark reduziert wird.

4. Kurz aufkochen, Mangowürfel dazugeben, mit Salz, Pfeffer abschmecken und kurz köcheln lassen.

5. Die Ribeye Steaks (56 °C rare medium) in die Mitte der Pfanne legen, je nach Wunsch durchbraten, 2 Butterwürfel dazugeben und durchrühren, damit der Zuckerkaramellsaft Glanz bekommt.