TABATA WORKOUT – Cassidy Watton, Prinzessin der Hindernisläufe

Acht Übungen, acht Runden Tabata-Training. Wer nimmt's auf mit Cassidy Watton, der Mud-Run Prinzessin?

0
3976
Tabata Workout von Cassidy Watton
Tabata Workout von Cassidy Watton

In riesigen Schlammpfützen über Hindernisse klettern, ist ihr Element. Bei den „Mud Runs“ gehen Sportler an ihre Grenzen und eine wächst dabei noch über sich hinaus – Cassidy Watton.
Die 27-Jährige bezeichnet sich selbst als „Mud Run“ Prinzessin. Eine gewagte These? Mit Blick auf ihre Leistungen wohl eher nicht. 2014 wurde sie Erste bei den „OCR WORLD CHAMPIONSHIPS“ und
2015 bei den Spartan Race Sprints. Den zweiten Rang belegte Cassidy bei „Fenway“ bringt sie auch andere Leute ordentlich ins Schwitzen. Die Amerikanerin kann aber nicht nur schmutzig sein, sondern
auch schön. In diesem Jahr stand sie bei den CJ Classics auf der Bühne.
Um dafür perfekt in Form zu sein setzt sie auf ein spezielles Training, wie sie uns verrät: „Für vier Monate bin ich drei bis viermal die Woche ins Fitnessstudio gegangen. Dort stand ein intensives Intervall-Training auf dem Programm. Auch Übungen mit schweren Gewichten kamen natürlich nicht zu kurz“. Wie du dich in Topform bringst, erfährst du in Cassidys Trainingsplan.


CASSIDY’S TRAINING
Bevor die Schlammschlacht beginnt, bringt sich Cassidy Watton mit diesem Tabata Workout
in Bestform. Der Name des Programms: „The Blast“. Absolviere jede Übung für 20 Sekunden und mache anschließend 10 Sekunden Pause. Das Ganze geht 8 Runden.
1. Einarmiges KettlebellStoßen.
2. Wandlauf (Stelle dich mit dem Rücken an eine Wand. Gehe mit den Füßen und dem
Po auf den Boden. Bewege deine Füße langsam die Wand hinaufzulaufen und stütze dich mit den Händen am Boden ab).
3. Plyometrische Liegestütz.
4. Wiederstandslauf mit Bändern.
5. Hampelmann.
6. Seilschwingen.
7. Box-Springen.
8. Burpee mit hohem Sprung