Rany Saadeh’s Abnehm-Tipps

Rany (MMA-Pro) hat einige einfache Tipps für uns zusammengestellt, die dir beim Abnehmen helfen können. Abnehmen setzt aber nicht nur regelmäßiges Training und disziplinierte Ernährung voraus, sondern auch mentale Stärke. Deshalb ist es wichtig, sagt Rany, sich ein genau datiertes Ziel zu setzen und aufzuschreiben, z.B.: „Ich möchte durch gesunde Ernährung bis zum 1. Juni 10 Kilo abnehmen“. Dazu erstellst du dir dann einen Plan, wie du dieses Ziel mithilfe der dir zur Verfügung stehenden Werkzeuge erreichen kannst, z. B. dreimal Training pro Woche, einen Ernährungsplan, etc. Stell das Ganze am Besten in einem grafischen Verlauf dar – so kannst du dich stets selbst überprüfen.

Rany´s Tipps:

  • Trink mindestens 3,5 Liter Wasser pro Tag und auf  keinen Fall zuckerhaltige Getränke.
  • Reduziere leicht die Kohlenhydrate in deiner Nahrung, streich sie jedoch nicht ganz.
  •  Nimm Kohlenhydrate am besten um das Training  herum zu dir.
  • Je mehr du trainierst, desto mehr Kohlenhy-drate  benötigt dein Körper. Falls du im Trai-ning mal keine Power hast, solltest du die Koh-lenhydratzufuhr erhöhen.
  • Tipp: Wenn du glutenfrei isst, verzichtest du automatisch auf die meisten schlecht verarbei-teten Lebensmittel und „Abnehmverhinde-rer“.
  • Kalorien Zählen ist nicht zwingend notwen-dig, kann dir jedoch ein gutes Gefühl für Porti-onsgrößen und Rationierung vermitteln.
  • „Cheat Meals“ sind jederzeit erlaubt, wenn du zu gesunden Optionen greifst. Du kannst z. B. Süßigkeiten aus gesunden Zutaten selber machen und als Post-Workout-Meal einsetzen. Cheat Meals solltest du generell am besten um das Training herum timen.

„90 PROZENT CLEAN, 10 PROZENTE DIRTY SIND EINE GANZ GESUNDE MISCHUNG.“

MMA-CHAMPION RANY SAADEH

 

Fighter Food

Morgens

  • Gemüseomlett (3 Eier mit Gemüse in Kokosöl gebraten) + Ka ee oder Grüner Tee • Grüner Smoothie mit Gurke, Spinat, Ingwer und einem Schuss Zitrone

Snack • Nüsse & frische Beeren

Mittags

  • Salat mit Olivenöl, Samen, Nüssen und Proteinquelle (Fleisch, Fisch, Tofu) • 150g Süßkarto el oder Hülsenfrüchte (Bohnen, Linsen)

Pre-Workout (1h vor dem Training)

  • BCAA + Apfel + Grüner Tee/Ka ee

Post-Workout • Obst (z.B. Banane oder Datteln) Abends • Gemüsepfanne mit Avocado und Fisch/ Hänchenbrust

 

Folge uns auf Facebook und Instagram für weitere spannende Inhalte.

Bis dahin: stay fit & healthy!