VERGISS CRUNCHES: Schluss mit den ollen Sit-Ups und Bauchmuskel-Patzer

Ist dir schon mal aufgefallen, dass alle Fußballer stets über ein gemeißeltes Sixpack verfügen? Wir haben Firdose Khan, den Fitness-Trainer der US-Nationalmannschafft, gefragt, wie die Kicker das hinbekommen. Dies sind seine drei Lieblingsübungen - und welche Patzer ihr vermeiden müsst!

0
6775

SEITLICHE MEDIZIN- BALL-SLAMS
Halte einen starren Medizinball über deinem Kopf, lehn dich zur Seite und wirf ihn auf den Boden. Heb
ihn anschließend wieder auf und wiederhole das Ganze auf der anderen Seite. Nun hast du eine volle Wiederholung geschafft.
KHANS TIPP: „Halt den Rücken gerade und streck die Brust raus, wenn du den Ball auf den Boden wirfst.“ 


LANGHANTEL-SIT-UPS
Leg dich rücklings auf den Boden und halt eine Langhantel mit breitem Obergriff über deiner Brust. Die
Füße stehen breit und stabil auf dem Boden. Absolviere einen SitUp und halt die Arme dabei gestreckt, so dass du die Hantel in der Endposition über deinem Kopf hältst.
KHANS TIPP: „Drück mit den Fersen in den Boden, um Stabilität und Kraft zu erzeugen. Halte die Arme die gesamte Zeit über gestreckt.“


SEITLICHER PLANK MIT RUDERN AM BAND
Befestige ein Fitnessband an einem festen Objekt, z. B. einem Zugturm, und begib dich davor in einen Side Plank. Greif das Band mit deiner freien Hand und zieh es immer wieder in einer Ruderbewegung
zu dir.
KHANS TIPP: „Dein Körper muss während der Übung kerzengerade bleiben. Spann dafür deine
Gesäßmuskeln an.“