Wildreis-Yamswurzel-Pfannkuchen – vegan

Alena Ozerova @ shutterstock

Arbeitszeit: 15 Minuten 
Portionen: 2

Zutaten:

  • 500 ml Wasser
  • 200 g  gekochte Quinoa oder 100 g gekeimte Quinoa (etwa 60 g ungekocht bzw. ungekeimt)
  • 450g gekochte Yamswurzel oder Süßkartoffel, zerdrückt
  • 85g gekochter oder gekeimter Wildreis (40 g ungekocht bzw. ungekeimt)
  • 4 EL gemahlene Leinsamen
  • 4 EL gemahlene Sesamsamen
  • 2 TL Backpulver
  • ½ TL schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Alle Zutaten in einer Küchenmaschine glatt rühren. Eine Pfanne mit etwas Kokosöl leicht einfetten und bei mittlerer Hitze erwärmen. Den Pfannkuchenteig in der gewünschten Pfannkuchengröße eingießen. Braten Sie die Pfannkuchen etwa 5 Minuten oder bis sich Blasen bilden. Umdrehen und die andere Seite ebenfalls etwa 5 Minuten braten.